ReDesign

Möbel aus recycelten Spanplatten

OS2 Designgroup + Arbeitskreis Recycling e.V.

www.www.recyclingboerse.org

 

In Deutschland landen jährlich etwa sieben Millionen Tonnen Möbel auf dem Müll. ReDesign entgegnet diesem Luxus der Verschwendung und nutzt Altmöbel für die Produktion neuer Einrichtungsgegenstände. Neben  der Müllvermeidung stehen bei der Produktion die Vermeidung von Co2-Emissionen und die Reintegration benachteiligter Jugendlicher und Langzeitarbeitsloser im Vordergrund. Das Aussehen der neuen Möbelstücke hängt jeweils von den gesammelten Materialien und den individuellen Fertigkeiten der Monteure ab. Die Ästhetik des Fehlerhaften macht so die Geschichte der Unikate lesbar. Mit seinen recycelten Möbeln unterstützt ReDesign eine notwendige Entwicklung weg von der „Wegwerfmentalität“ hin zu mehr Ressourcenschutz.

 

redesign

Document Actions